Lehrpfad im Schulwald Vechta

 In wpz Weser Ems Startseite, WPZ Weser-Ems

Lehrpfad im Schulwald Vechta

Schüler/-innen der Elisabethschule Vechta treffen sich einmal pro Woche im Schulwald Vechta. Zurzeit wird ein Lehrpfad angelegt. Eichenpfähle werden dazu aufgestellt und anschließend Infotafeln darauf befestigt. Der Lehrpfad besteht aus 38 verschiedenen Baum- und Straucharten.

Eigentümer der 1 ha großen Fläche ist die Stadt Vechta. Der Schulwald wurde im Frühjahr 2014 angelegt. Finanziert über die Stiftung Zukunft Wald pflanzten hier 2014 Schüler/-innen der Ludgerusschule Vechta und der Elisabthschule Vechta in Zusammenarbeit mit dem Waldpädagogikzentrum Weser-Ems über 6000 Bäume und Sträucher.

Insgesamt hat das Waldpädagogikzentrum in Kooperation mit der Stiftung Zukunft Wald in Weser-Ems 14 Schulwälder angelegt. Dabei handelt es sich ausschließlich um ehemalige Acker- oder Grünlandflächen, die von Schulen angelegt der Umweltbildung und dem Klimaschutz dienen.

Vertraglich zugesichert ist den Schulen, dass sie die Flächen 30 Jahre lang zum Zwecke der Umweltbildung nutzen dürfen. Das Waldpädagogikzentrum und die Stiftung unterstützen die Schulen bei der Pflege und bei der Umsetzung waldpädagogischer Veranstaltungen.

Recommended Posts
Skip to content