Neue Försterin im Waldpädagogikzentrum Weser-Ems

 In Forstamt Ahlhorn, Forstamt Neuenburg, Regionale Presseregion West, WPZ Weser-Ems

Neue Försterin mit zwei Jobs

Theresa Hofacker verstärkt Revierdienst und Waldpädagogikzentrum

(Ahlhorn/Neuenburg) Theresa Hofacker hat jetzt ihren Dienst im Forstamt Ahlhorn und Forstamt Neuenburg der Niedersächsischen Landesforsten aufgenommen. Die junge Hessin ist mit der einen Hälfte ihrer Arbeitszeit im Norden des Waldpädagogikzentrums Weser-Ems zuständig und mit der anderen Hälfte Flexible Revierleiterin im Forstamt Neuenburg.

„Diese Kombi-Stelle ist eine Herausforderung, aber fachlich unglaublich vielseitig“, sagt die 27-Jährige. Das Waldpädagogik-Zertifikat hat sie schon während des Studiums an der Universität Göttingen gemacht. Als studentische Hilfskraft hat sie außerdem schon praktische Erfahrungen in der Waldpädagogik gesammelt.

Girls’ Day hat das Interesse am Wald entfacht

Das Interesse für den Wald entstand bei einem „Girls’ Day“ beim Förster im Heimatort. Dort absolvierte Hofacker auch ihr Schulpraktikum und lernte bei regelmäßigen Ferienjobs die Arbeit im Wald kennen. Nach dem Abitur 2013 folgte sie deshalb ihrem Wunsch Försterin zu werden und begann das Studium der Forstwissenschaften. Es folgte die Anwärterzeit im Forstamt Riefensbeek im Harz und die Einstellung bei den Landesforsten in die jetzige Verwendung.

Theresa Hofacker: „Für mich ist die Stelle eine tolle Gelegenheit, die Wälder und die Forstwirtschaft im Nordwesten Niedersachsens kennenzulernen. Darauf freue ich mich.“ Regina Dörrie, Forstamtsleiterin in Ahlhorn und Stefan Grußdorf, Forstamtsleiter in Neuenburg, freuen sich auf die Unterstützung im Team und wünschen der jungen Kollegin einen guten Start ins Berufsleben.

Bilder (Landesforsten/Schmidt) zum kostenlosen Download finden Sie hier.

Recommended Posts