Jagd im östlichen Barnbruch rund um das Entsorgungszentrum Wolfsburg

 In Forstamt Wolfenbüttel, Regionale Presseregion Mitte

Landesforsten sperren Weyhäuserweg am 27. November

(Wolfsburg / Gifhorn) Am Samstag, den 27. November 2021 bejagen die Niedersächsischen Landesforsten die Waldfläche des östlichen Barnbruchs nahe Wolfsburg. Um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer und der bei der Jagd eingesetzten Jagdhunde zu gewährleisten, wird für die Dauer der Jagd die Kreisstraße 28 / Weyhäuserweg ab der Zufahrt zum Entsorgungszentrum bis zur Kreisgrenze des Landkreises Gifhorn voll gesperrt.

Die Straßensperrung gilt zwischen 9.30 und 13.00 Uhr und wird nach Ende der Jagd aufgehoben.

Ziel der Jagd ist es, die Wildbestände von Schwarz-, Dam- und Rehwild zu regulieren, und so die neu gepflanzten jungen Eichen vor Schäden durch das Schalenwild zu bewahren und das Risiko durch die drohende Afrikanische Schweinepest präventiv zu minimieren.

„Die großräumige Jagd dient insbesondere der Prävention der Afrikanischen Schweinepest (ASP), die von Wildschweinen auf Hausschweinbestände übertragen werden kann“, erläutert Andreas Baderschneider, der Forstamtsleiter des Niedersächsischen Forstamtes Wolfenbüttel. Baderschneider appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, mit besonderer Aufmerksamkeit zu fahren und auf Wild und Jagdhunde in diesem Bereich zu achten.

Im Vorfeld der Jagd sind gesonderte Hygienekonzepte zur Kontaktvermeidung und Minimierung von Infektionsgefahren für die Gesellschaftsjagden erarbeitet worden, die die Sicherheit der Teilnehmer gewährleisten und damit die Durchführung der Jagd ermöglichen. Spaziergänger sollten am Samstag, 27. November auf andere Waldgebiete ausweichen.

Kostenfreie Bilder zum Download

Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben ist.

Recommended Posts
Skip to content