BAUMFÄLLARBEITEN AN DER L 401 und der L 391 BEI Egestorf

 In Forstamt Saupark, Regionale Presseregion Mitte

BAUMFÄLLARBEITEN AN DER L 401 und der L 391 BEI Egestorf

(Egestorf) In der Revierförsterei Georgsplatz finden ab Montag, 19.09.2022 bis zum 23.09.2022 Verkehrssicherungsmaßnahmen statt. Ziel der Arbeiten ist es, trockene und geschädigte Bäume zu entnehmen, die die Verkehrssicherheit gefährden.

„Durch die Trockenheit, die Hitze und die daraus resultierenden Schäden an den Bäumen sind einige Buchen entlang der Straßen zu einer Gefahr für den Verkehr geworden“, erklärt Sebastian Lehmann, Förster im Forstamt Saupark.

Gefällt werden Gefahrenbäume, die die Sicherheit des Straßenverkehrs beeinträchtigen könnten. Durch den Einsatz einer Ampelanlage kann es ab dem 19.09.2022 zwischen 07:00 Uhr und 17:00 Uhr zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Arbeiten werden an der L 391 beginnen und an der L 401 zwischen Egestorf und dem Wanderparkplatz am Nienstedter Pass enden.

Die Ampel wird während des Fällens den Verkehr stoppen. Sobald der Baum sicher am Boden liegt, wird der Straßenverkehr wieder freigegeben.  Die Fällarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 23.09.2022 an. Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, werden die Mitarbeiter*innen des Forstamtes Saupark die Strecke räumen und die Ampelanlage entfernen.

Bilder zum Download finden Sie HIER

Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben ist.

Recommended Posts
Markt - Erholung Skip to content