„Apothekenwald“ im Harz wächst

 In Forstamt Clausthal, Forstamt Lauterberg, Forstamt Riefensbeek, Forstamt Seesen, Forstamt Wolfenbüttel, Harz, Regionale Presseregion Süd

Erfolgreiches Klimaschutzprojekt „Apothekenwald“ wird um 50 Hektar erweitert

(Braunschweig) – Seit der ersten Idee in 2019 ist der Apothekenwald ein Erfolgsprojekt des Pharmagroßhändlers Kehr und den Niedersächsische Landesforsten (NLF). Mit der Pflanzung von 400 Bäumen wurde am 8. Oktober 2022 die Erweiterung des Apothekenwaldes im Harz um weitere 50 Hektar eingeweiht.

Auf Einladung der Initiatoren kamen am Samstag, 08.10., rund 40 Apothekerinnen und Apotheker mit ihren Mitarbeitenden und Familien in den Harz und weihten die Erweiterung des Apothekenwaldes ein, dessen Größe sich nun auf insgesamt 80 Hektar beläuft. „Die Erweiterung des Apothekenwaldes ist Ausdruck des ungebrochen großen Engagements unserer Kundinnen und Kunden, etwas für den Wald in der Region und damit für den Klimaschutz zu tun“, freut sich Hanns-Heinrich Kehr, geschäftsführender Inhaber des Pharmagroßhandels.

Mit dem Ziel 10.000 Bäume im Harz zu pflanzen, starteten Kehr und die Niedersächsischen Landesforsten, die die Nachhaltigkeitsinitiative im Jahr 2020. Mittlerweile sind im Rahmen des Projektes über 40.000 Setzlinge gepflanzt worden – „Ein wirksamer Beitrag zu Wiederaufforstung der von Sturm, Dürre und Borkenkäfer zerstörten Wälder“, betont Ralf Krüger, Leiter des Forstamtes Clausthal, den Erfolg des Projektes.

Unter fachkundiger Anleitung von Revierförster Jens Metje und Forstwirtschaftsmeister Alexander Frese verschafften sich die Unterstützer einen Eindruck von der mühsamen Arbeit der Wiederaufforstung. Unter besten Pflanzbedingungen pflanzten sie 400 Setzlinge verschiedener Baumarten auf die zum Schutz der Setzlinge vor dem Rotwild umzäunte Fläche.

Nach geleisteter Arbeit sorgte das Café Goldberg mit seinem Catering-Wagen für die richtige Stärkung mit deftigen Gerichten sowie einer Kuchenauswahl und Getränken. Das Highlight für die Kinder war Nina Graupner, die in ihrem Zelt für Bastelspaß und Wissenswertes sorgte. Unterstützt wurde sie unter anderem von Sonja Kopp von der Stiftung Zukunft Wald.

Weitere Informationen unter www.apothekenwald.de.

Über KEHR

Die private pharmazeutische Großhandlung KEHR mit Sitz in Braunschweig wurde 1924 von Richard Kehr in Halberstadt gegründet. Zu KEHR gehören die Tochterunternehmen KEHR HOLDERMANN in Dessau und KEHR BERLIN in Ludwigsfelde. Die Unternehmen sind Teil von PHARMA PRIVAT, der Kooperation der inhabergeführten Pharma-Großhandlungen in Deutschland. Weitere Informationen unter: www.kehr.de und www.pharma-privat.de.

Kontakt:

Pharma Privat GmbH I Maike Machholz I Leitung Unternehmenskommunikation

Sudetenstraße 8 I 38114 Braunschweig I Tel. 0531 5902-109 I m.machholz@pharma-privat.de

Niedersächsische Landesforsten (NLF)

Die Niedersächsischen Landesforsten sind die größten Waldeigentümer Niedersachsens und bewirtschaften 335.000 Hektar Landeswald. Zusätzlich bewirtschaften sie als Dienstleister 77.000 Hektar Wald von Kommunen und Forstgenossenschaften. www.landesforsten.de

 

Fotos im druckfähigen Format zum Download finden Sie hier

Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben ist.

Recommended Posts
Straße - StraßenbelagBlatt - Herbst Skip to content