Landesforsten erneuern Schutzplanken an der Festenburger Straße

 In Forstamt Clausthal, Regionale Presseregion Süd

Waldstraße für drei Tage wegen Bauarbeiten gesperrt – Umleitung über Oberschulenberg

(Schulenberg) Die Festenburger Straße bei Schulenberg im Oberharz erhält neue Schutzplanken. Die Bauarbeiten sollen am 13. März beginnen und drei Tage dauern. Dazu wird die Straße von der Abzweigung der L 517 bis zum BSW Hotel für den Verkehr voll gesperrt. Das teilt das Niedersächsische Forstamt Clausthal mit. Die Umleitung für Anlieger erfolgt über den Ortsteil Oberschulenberg und Forstwege mit Ampelregelung. Die Anlieger werden vom Forstamt informiert.

„Die Straße ist dem öffentlichen Verkehr gewidmet und liegt im gemeindefreien Gebiet Harz. Die Niedersächsischen Landesforsten vertreten das gemeindefreie Gebiet und sanieren die Schutzplanken nach Beschädigung durch Sturm und Baumfällungen“, erläutert Förster Steffen Isermann.

Die Arbeiten würden aus Rücksicht auf das Hotel während der Betriebsferien der Ferienanlage ausgeführt, um den Urlauber- und Pendlerverkehr nicht zu beeinträchtigen, begründet Förster Isermann den winterlichen Zeitpunkt. Eine Ampelanlage regelt den Verkehr auf der Umleitungsstrecke. Anlieger und Zulieferer sollten sich auf längere Wartezeiten vor der Ampel einrichten, da die gesamte Strecke nur einspurig ohne Gegenverkehr befahrbar sei, so der Forstmann, der das Revier Schulenberg verantwortet.

Empfohlene Beiträge
Lauffeuer - Feuer