Jagd im Hegeler Wald

 In Forstamt Ahlhorn, Regionale Presseregion West, Teichwirtschaft Ahlhorn

Niedersächsische Landesforsten bitten Verkehrsteilnehmende um besondere Vorsicht und Verständnis

(Sandkrug/Ahlhorn) Das Niedersächsische Forstamt Ahlhorn bejagt am Freitag, den 10. November 2023 das Waldgebiet Hegeler Wald in der Revierförsterei Sandkrug. Da während der Bewegungsjagd Wild und Hunde die Straße queren können, wird es für die Kreisstraße „Hegeler Waldstraße“ und die Gemeindestraße „Zum Döhler Wehe“ bei Huntlosen in der Gemeinde Großenkneten an diesem Tag in der Zeit von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h geben. Der Landkreis Oldenburg wird in dieser Zeit Geschwindigkeitskontrollen durchführen.

Vorsichtig fahren

Das Forstamt appelliert an alle Verkehrsteilnehmer im Umkreis des Waldgebietes, mit besonderer Aufmerksamkeit zu fahren und auf Wild und Jagdhunde zu achten. „Nach Beendigung der Jagd werden die Geschwindigkeitsreduzierung umgehend wieder aufgehoben. Bis in den Nachmittag hinein werden aus Sicherheitsgründen alle Waldwege für Waldbesuchende gesperrt sein. Wir bitten, an diesem Tag auf andere Waldgebiete auszuweichen“, sagt Stefan Grußdorf, Leiter des Forstamtes Ahlhorn und zuständig für die Vorbereitung der Jagden.

Regulierung der Wildbestände

„Die Jagd ist notwendig, um die Wildbestände im Einklang mit den land- und forstwirtschaftlichen Belangen zu halten. Gleichzeitig wollen wir den Gesamtbestand an Wildschweinen möglichst gering halten, auch um einer möglichen weiteren Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland vorzubeugen“, so Grußdorf.

Gesundes Wildfleisch

Ein kulinarischer Nebeneffekt der Jagd ist ein reichhaltiges Angebot an Wildfleisch. Dieses artgerecht und ökologisch einwandfrei erzeugte Fleisch ist fettarm, eiweißreich und hat einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren. Erworben werden können die regionalen Wildprodukte im Hofladen der Ahlhorner Teichwirtschaft. Dieser ist geöffnet donnerstags, 14.00 bis 17.00 Uhr und freitags, 9.00 bis 12.00 Uhr sowie 14.00 bis 16.00 Uhr.

Bilder (Landesforsten) zum kostenlosen Download finden Sie hier.

 Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben ist.

Empfohlene Beiträge
Blatt - Herbst