Revierübergabe in der Revierförsterei Bahrdorf

 In Forstamt Wolfenbüttel, Regionale Presseregion Mitte

Neue Försterin im Landkreis Helmstedt

(Bahrdorf / Helmstedt) 33 Jahre lang hat Axel Schlüter das Revier Bahrdorf geprägt. Mit seiner Leidenschaft für Saaten und einem Quäntchen Experimentierfreude hat er im Bahrdorfer Wald Spuren hinterlassen. Nun hat Herr Schlüter zum 1.12.23 die Revierleitung an seine Nachfolgerin Lena Peter übergeben.

Beide verbindet die Freude, im und mit dem Wald zu arbeiten. Herrn Schlüters Arbeit war dadurch geprägt, den Wald zu erhalten und fit für die Zukunft zu machen. Er hat unermüdlich an einem Wald mit einer vielfältigen Baumartenmischung gearbeitet, der gut für den Klimawandel gewappnet ist. Besonders hervorzuheben sind seine Saaten von Eichen und Nussbaumarten, die als exotische Hoffnungsträger im Klimawandel gelten.

Axel Schlüter hat in Göttingen an der Fachhochschule Forstwirtschaft studiert und ist anschließend in den niedersächsischen Forstdienst eingetreten. Nach kurzen Stationen im Harz und in Wolfsburg hat er schließlich 1990 die Revierleitung in Bahrdorf übernommen. Dort hat ihn stets das breite Aufgabenfeld eines Försters begeistert. Besonders am Herz lagen ihm die Waldjugendspiele, die er dieses Jahr zum 30. Mal organisiert hat. Herr Schlüter ist ein passionierter Hundeführer. Im Ruhestand möchte er sich nun ausgiebig der Jagdhundezucht und der familieneigenen Weihnachtsbaumkultur widmen.

Lena Peter konnte sich in den vergangenen Monaten schon nach und nach mit dem Revier vertraut machen und ist jetzt mit viel Vorfreude als Revierleiterin gestartet. Auch Frau Peter hat in Göttingen studiert. In ihrem Fall Forstwissenschaften an der Universität Göttingen. Nach dem Studium hat Frau Peter an der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt im Bereich der Forstpflanzenzüchtung nach Bäumen gesucht, die im Klimawandel besonders widerstandsfähig sind. Danach hat es sie das erste Mal ins Forstamt Wolfenbüttel verschlagen, wo sie während ihrer Anwärterzeit die ersten Kontakte mit der Revierförsterei Bahrdorf hatte. Nach sechs Jahren in der Betriebsleitung der Niedersächsischen Landesforsten in Braunschweig hat sie jetzt die vielseitige, von Eichenwald geprägte Revierförsterei Bahrdorf übernommen.

Frau Peter knüpft dort direkt an Herrn Schlüters Arbeit an und wird den Bahrdorfer Wald weiter begleiten und für die Zukunft entwickeln.

Der Sitz der Revierförsterei Bahrdorf wechselt in das benachbarte Klein Twülpstedt. Die Kontaktdaten finden Sie über die Website www.landesforsten.de

 

Kostenfreie Bilder zum Download

Für die Presse bieten wir zu aktuellen Ereignissen und Meldungen Bilder und Texte zum Download an. Die zum Download angebotenen Fotos dürfen nur gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema veröffentlicht werden, mit dem sie in Verbindung stehen und müssen mit einem ungekürzten Urheberrechtsnachweis versehen sein, wie er jeweils an den Abbildungen angeben ist.

Empfohlene Beiträge
Wald & Forst Warnschild – Achtung Jagd - DrückjagdWildschwein - Tierwelt