Sachbearbeiter/in im Warenwirtschaftssystem Holz (m/w/d)

 In Stellenangebote

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

für unseren Fachbereich IT im Forstplanungsamt in Wolfenbüttel eine/n

Sachbearbeiter/in im Warenwirtschaftssystem Holz (m/w/d)
 (E 10 TV-L).

 

Der Fachbereich IT ist zentraler IT-Dienstleister für die Niedersächsischen Landesforsten, wir entwickeln und betreuen für rund 1000 Anwender fachliche Hard- und Softwarelösungen.

Im Fachgebiet „Forstliche Fachanwendungen“ suchen wir Sie als Verfahrens- und Anwenderbetreuer/in für unser Warenwirtschaftssystem Holz.

Ihre Aufgabengebiete sind:

  • Verfahrensbetreuung der Individualsoftware „Holzportal“ in einem Team aus vier Personen.
  • Sie schulen und unterstützen die Anwender in unseren Forstämtern im Tagesbetrieb und bei logischen Anwendungsfragen, per Telefon, Mail oder Videokonferenz.
  • Sie begleiten den laufenden Warenwirtschaftsbetrieb, übernehmen zentrale Datenpflege und Auswertungen, analysieren Probleme der Programmverfügbarkeit und Datenqualität.
  • Sie unterstützen die Fachgebietsleitung bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Software, erstellen Tickets für die externe Anwendungsentwicklung und testen neue Softwareversionen.

Ihre Qualifikation:

  • Einschlägige abgeschlossene Hochschulausbildung (Bachelor- bzw. entsprechender Hochschulabschluss) in Betriebswirtschaft oder einem Verwaltungsstudium

oder

  • Technischer Fachwirt oder Wirtschaftsfachwirt.

Gern prüfen wir andere Qualifikationen auf Gleichwertigkeit, bitte fragen Sie bei uns an.

Wünschenswert sind:

Möglichst mehrjährige praktische Berufserfahrung in einem der folgenden Bereiche:

  • Anwenderbetreuung bei der Nutzung von Fachsoftware, z.B. in der Warenwirtschaft, Logistik oder Produktionsplanung.
  • Verfahrensentwicklung oder technische Verfahrensbetreuung von ERP-Systemen.
  • IT-Kenntnisse sind wünschenswert aber keine Voraussetzung.

Wir erwarten:

  • Eigeninitiative, Engagement und selbstständiges Arbeiten
  • Sicheres, freundliches und verbindliches Auftreten, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache.

 

Über uns:

Die Niedersächsischen Landesforsten sind einer der bedeutendsten Forstbetriebe Deutschlands. Mit über 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bewirtschaftet unser Unternehmen 320.000 ha Landeswald und erbringt umfangreiche Dienstleistungen für das Land Niedersachsen. Der Jahresumsatz liegt bei 160 Mio. €.

Der bisherige Erfolg unseres Unternehmens ist das Ergebnis der Arbeit unserer hoch qualifizierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ein auf einer breiten Basis geführter kontinuierlicher Verbesserungsprozess sichert unsere Erfolge auch künftig unter sich wandelnden Rahmenbedingungen.

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten mit der Übernahme von Verantwortung und Integration in ein kooperatives Team. Eine gründliche Einarbeitung in Ihre Aufgabenbereiche ist selbstverständlich, ebenso wie die Teilnahme an erforderlichen Lehrgängen und Kostenübernahme durch die NLF.
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag im öffentlichen Dienst.
  • Flexible Gesamtstundenzahl und flexible Arbeitszeiten. Die Stelle kann als volle Stelle besetzt werden oder mit Ihrer gewünschten Teilzeit ab 20 Wochenstunden. Der Arbeitsumfang kann jährlich an wechselnde familiäre Bedürfnisse angepasst werden. Der Einsatzort ist in Wolfenbüttel, auf Wunsch kann ein Homeoffice-Anteil bis 60% abgesprochen werden.
  • Eine attraktive tarifliche Vergütung nach der Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit Jahressonderzahlung, dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen. 30 Urlaubstage. Eine betriebliche Zusatzversorgung (VBL).

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis der Schwerbehinderung ist der Bewerbung beizufügen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 28.05.2024. Auch wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Kenntnisse und Qualitäten zu unserer Aufgabe passen, geben Sie sich und uns mit Ihrer Bewerbung eine Chance.

Für Fragen oder weitere Informationen zum Arbeitsplatz steht Ihnen Herr Hanstein beim Nds. Forstplanungsamt, Tel. 05331/ 8850 401 gerne zur Verfügung.

Fragen zum Ausschreibungsverfahren beantwortet Ihnen gern Frau Schilff in der Betriebsleitung, Tel. 0531/1298436.

 

Hier gelangen Sie direkt zum Bewerbungsformular

Empfohlene Beiträge
Bestattungshaus Barthel Müller - Beerdigung