Wanderung zum Thema Wald-Feuer-Klima

 In Forstamt Oerrel, Regionale Presseregion Nordost, WPZ Ostheide

Unterwegs mit Waldpädagoge Eckhard Klasen

(Bad Bodenteich/Uelzen) Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung führt gemeinsam mit der BINGO-Die Umweltlotterie erstmalig in Niedersachsen eine „Woche der Natur“ durch. Diese findet vom 15.-23.06.2024 statt. Ob Waldspaziergänge, Fledermausführungen oder Kanutouren- den Angeboten sind dabei so gut wie keine Grenzen gesetzt. Hauptsache es geht raus in die Natur! Das Waldpädagogikzentrum Ostheide der Niedersächsischen Landesforsten beteiligt sich mit vielen Veranstaltungen überwiegend mit Schulen und Gruppen an der Woche der Natur.

Der Forstdirektor a.D. u. zertifizierte Waldpädagoge Eckard Klasen vom Waldpädagogikzentrum Ostheide bietet in Bad Bodenteich eine Waldwanderung zum Thema „Wald-Feuer-Klima“ an. Das Programm „Wald-Feuer-Klima“ wurde 2021 für den deutschen Waldpädagogikpreis nominiert.  Für unterschiedliche Zielgruppen werden Zusammenhänge zwischen der Klimaveränderung und den Auswirkungen auf den Wald und hier speziell auf das Waldbrandrisiko aufgezeigt. In praktischen Übungen können moderne Werkzeuge ausprobiert und getestet werden. Im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung werden Möglichkeiten für Veränderungen thematisiert. Herzlich willkommen ist jeder, der sich für das Thema interessiert. Besonders interessant ist diese Wanderung sicherlich für Pädagogen, Lehrkräfte, Schulleitungen, Jugendleitungen und Mitgliedern von Feuerwehren.

Es geht zu Fuß vom Startpunkt Parkplatz der Oberschule Bad Bodenteich, Kiebitzberg 14, 29389 Bad Bodenteich in den nahe gelegenen Privatwald. Zwischenzeitig wird es eine kleine Pause mit Marschverpflegung geben.

Es wird empfohlen neben festem Schuhwerk, auch wetterfeste Kleidung, Sonnen- u. Insektenschutz und ausreichend zu Trinken mitzunehmen.

Datum: Freitag 21.06.2024

Beginn: 10:00 Uhr – 13:00 Uhr

Treffpunkt: Kiebitzberg 14, 29389 Bad Bodenteich, Parkplatz Oberschule

Anmeldung: bis zum 29.05.2024 auf der Seite der Bingo Umweltstiftung

https://www.bingo-umweltlotterie.de/woche-der-natur-2024/veranstaltungen/wdn24-90571

Rückfragen zu der Veranstaltung:

unter 0170 – 99 076 44 (Eckard Klasen) oder wpz.ostheide@nlf.niedersachsen.de

Hintergrund:

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung wurde 1989 als Niedersächsische Umweltstiftung vom Land Niedersachsen gegründet. Im Jahr 2009 wurde sie nach Auflösung der Lotto-Stiftung mit deren Förderbereich II zusammengeführt und heißt nun mit offiziellem Namen Niedersächsische Bingo-Stiftung für Umwelt und Entwicklungszusammenarbeit. Die Finanzierung erfolgt seitdem aus Mitteln der Glücksspielabgabe, die sich zu einem großen Teil aus Einnahmen durch „Bingo! Die Umweltlotterie“ speisen. Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung fördert ergänzend zu staatlichen Pflichtaufgaben Umwelt- und Naturschutzprojekte sowie Projekte zugunsten der Entwicklungszusammenarbeit und der Denkmalpflege. Grundlagen der Förderung sind Nachhaltigkeit, ehrenamtliches Engagement und aktiver Naturschutz. (Stiftungsportrait)

Empfohlene Beiträge