Misburger Wald-Forum

Die Niedersächsischen Landesforsten schaffen einen neuen Anlaufpunkt für die Waldpädagogik in Hannover und werden voraussichtlich im Jahr 2022 das Misburger Wald-Forum eröffnen.

Auf unserem ehemaligen Maschinenhofgelände in Hannover-Misburg, Buchholzer Str. 60 entsteht ein Treffpunkt für die Waldpädagogik. In dem neuen Holzhaus werden sich vor allem Schul- und Jugendgruppen treffen, um mit den zertifizierten Waldpädagogen/innen in den Misburger Wald aufzubrechen und die Faszination des Waldes zu erleben.

Raus aus der Stadt mit ihren Geräuschen, Gerüchen und ihrer Geschwindigkeit, hinein in den Wald mit seiner Ruhe, Vielfalt und seiner Nachhaltigkeit.

Das Misburger Wald-Forum ist seit einiger Zeit in der Planung. Nun befindet sich das Projekt im Endspurt. Das Gebäude wird ein einstöckiger Holzrahmenbau, dessen Fassade auch aus Holz besteht. Die Errichtung des Gebäudes ist für Sommer 2021 geplant, damit das Misburger Wald-Forum im Frühjahr 2022 eröffnet werden kann.

Im ersten Schritt wurden im Sommer 2017 die Gebäude des ehemaligen Maschinenhofes zurückgebaut. Jetzt ist alles vorbereitet, um mit dem Bau des neuen Holzhauses beginnen zu können.

1
2

Waldpädagogik im Misburger Wald – Echt im Wald! – Raus aus der Stadt!

Die Waldpädagogik im Misburger Wald leistet bereits heute einen wichtigen Beitrag in unserer Arbeit mit den Schülern und Schülerinnen in der Bildungsregion Hannover-Hildesheim. Die unter Tages- und Kurzzeitangeboten vorgestellten Aktionen werden auch heute schon im Misburger Wald durchgeführt. Sobald das Haus fertiggestellt ist, werden wir für das Misburger Wald-Forum inkl. dessen Außengelände ein erweitertes Angebot anbieten können.