Erleben
im Forstamt Ankum

Zwei Naturparks zeigen das touristische Potential der Regionen

Der Naturpark Terra Vitae umfasst das Osnabrücker Land bis an die nordrhein-westfälische Grenze. Wandern im Mittelgebirge und Radfahren vom Flachland bis zum Bergland sowie die Gegend der Varusschlacht bei Kalkriese sind nur einige der vielen Attraktionen. In Bad Iburg lädt im Thiergarten ein Baumwipfelpfad dazu ein, durch die Kronen alter Laubbäume zu spazieren.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Naturpark Terra Vitae

Waldlehrpfad “Vosspäddken”

Das Waldgebiet Maiburg bei Bippen, mit Monolithen, Hexentreppe und abwechslungsreichem Wald lohnt ebenfalls einen Besuch. Interessant ist vor allem der zweiteilige Waldlehrpfad „Vosspäddken“.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Waldlehrpfad.

 

 

Naturpark Bourtanger Moor-Bargerveen

Im deutsch-holländischen Naturpark Bourtanger Moor-Bargerveen  kann man auf dem Lehrpfad „Fullener Waldweg“ mehr über die Bewaldung eines Moores erfahren.

Weitere Informationen zum Lehrpfad “Fullener Waldweg” finden sie hier.

Kranich
wpz_auen_10-2013_01

Waldpädagogikzentrum Weser-Ems

Über die Umweltbildungsangebote und waldpädagogische Aktionen der Landesforsten können Sie sich beim Waldpädagogikzentrum Weser-Ems  informieren.

Kooperationspartner ist das Regionale Umweltbildungszentrum Noller Schlucht im Teutoburger Wald.

Ihr Ansprechpartner zur Waldpädagogik in Weser-Ems