Wir über uns

im Forstamt Dassel

Das Forstamt Dassel ist eines von zwei Forstämtern im Solling. Unsere Wälder erstrecken sich über dessen östlichen Teil bis weit ins Solling-Vorland zum Elfaß im Norden, im Nordosten bis nach Greene, über die Leine hinweg über Garlebsen, Opperhausen, im Südosten bis nach Moringen und Hardegsen, von dort aus im Süden entlang der B241 bis nach Uslar und Schönhagen.

Buchenwälder sind im Forstamt zu gut 50 % vertreten, gefolgt von der Fichte mit 30 % und Eichenwäldern mit fast 10 %. Lärche, Kiefer, Douglasie, oder Edellaubholz- und Weichlaubholzwälder nehmen geringere Flächen ein. Die nadelholzgeprägten Bestände mit Laubholz anzureichern und auf den Klimawandel vorzubereiten, ist eine unserer wichtigen Aufgaben.

Für den Landkreis Northeim, in dem der überwiegende Anteil unserer Wälder liegt, übernehmen wir die Aufgabe des Beratungsforstamtes und für raumbedeutsame Planungen sind wir dort Träger öffentlicher Belange. Darüber hinaus verwalten wir im Auftrag das Gemeindefreien Gebiet Solling.

Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiete spielen eine große Rolle im Forstamt. Ebenso der Naturpark Solling-Vogler.

Ansprechpartner im Forstamtsbüro

Revierförstereien

Skip to content