Bewirtschaften
im Forstamt Oldendorf

Holzernte

Jedes Jahr ernten wir im Landeswald nachhaltig rund 49.000 Kubikmeter Holz  – und damit deutlich weniger als nachwächst. Hierbei handeln wir nach den Regeln der „Langfristigen ökologischen Waldentwicklung“ – dem LÖWE-Programm und sehen uns dem naturnahen Waldbau verpflichtet. Die Produktpalette reicht von Brennholz für den Kamin, über Bauholz bis zu wertvollsten und edelsten Hölzern für den Möbelbau, die Autoindustrie oder für Produkte des täglichen Lebens.

In den von uns betreuten Forstgenossenschaften werden rund 86.000 Kubikmeter Holz nachhaltig genutzt.

Brennholz

In Zeiten knapper und teurer werdender fossiler Brennstoff, nimmt die Nachfrage nach Brennholz zu. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Revierleiter oder das Forstamt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Brennholz-Broschüre.

108_20151113_NLF Laubholzernte im Solling PvD
nfa_old_jagd1

Jagd und Wild

Wir bieten zahlreiche Jagdmöglichkeiten. Neben Reh- und Schwarzwild, das flächendeckend vorkommt, kommt in einigen Bereichen auch Damwild vor.

 

Von mehrtägigen hin bis zu mehrjährigen Jagderlaubnisscheinen oder der Teilnahme an herbstlichen Gemeinschaftsjagden bieten wir Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, vor allem auf Reh- und Schwarzwild zu jagen.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an das Forstamt.

Skip to content