Flächenmanagement und Naturdienstleistungen

Bereits seit 2007 bieten die Niedersächsischen Landesforsten ökologische Services für Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen an (Kompensationsprojekte nach Naturschutzrecht, Baurecht, Waldrecht und Artenschutzrecht). Als größter Grundeigentümer Niedersachsens können wir landesweit Projektträgern von Infrastrukturprojekten (z.B. Straßenbau, Gewerbe-Ansiedlung) und Zulassungsbehörden (Naturschutz- und Straßenbaubehörden) eigens dafür eingerichtete Kompensationsflächenpools anbieten.

Wird bei Bauvorhaben Natur erheblich beeinträchtigt, besteht immer eine Pflicht zum Ausgleich der zerstörten ökologischen Funktionen (sog. Schutzgüter, z.B. Boden, Wasser, Arten, Lebensgemeinschaften). Hierum kümmern wir uns in Zusammenarbeit mit den Naturschutzbehörden: Dauerhaft, messbar und transparent. So erhalten heutige Planverfahren Rechtssicherheit und künftige Generationen die gleichen ökologischen Grundlagen für ihren Wohlstand wie wir.

Damit haben wir lange schon Erfahrung. Unseren Waldbesitz bewirtschaften wir schon seit jeher nachhaltig. Erweitert ist diese forstliche Nachhaltigkeit seit über 25 Jahren in den Grundsätzen unserer „Langfristigen Ökologischen Waldentwicklung“ (LÖWE) festgelegt. In unseren Kompensationsflächenpools  bieten wir nun hochwertige Naturdienstleistungen an, die in jedem Fall noch über die LÖWE-Leistungen und sonstige Selbstverpflichtungen hinausgehen.

Ein Drittel der Landesforsten-Gesamtfläche wird seit jeher unter besonderer Berücksichtigung des jeweiligen Schutzstatus bewirtschaftet. Darunter sind naturschutzbedeutsame Waldlandschaften, Heidegebiete, Moore, Bach- und Seenlandschaften. Diese Flächen werden von besonders qualifizierten Försterinnen/Förstern für Waldnaturschutz und Waldökologie gepflegt und entwickelt.

Auf die hier erworbene Erfahrung haben wir aufgebaut. Eine spezifische Fortbildung unserer Mitarbeiter/innen zur Einbeziehung landschaftsökologischer Prozesse in die Gebietsentwicklung und in ökologischer Erfolgskontrolle sichert den Erfolg des Geschäftsbereiches Flächenmanagement und Naturdienstleistungen. Für komplexe planungsrechtliche oder landschaftsökologische Fragestellungen arbeiten wir eng mit unseren externen Partnern zusammen: Für eine rechtssichere, zügige Planung und eine optimale, transparente Entwicklung und Pflege der Kompensationsflächenpools.

Leistungen

Die Niedersächsischen Landesforsten haben in fast jedem Naturraum des Landes mindestens einen Kompensationsflächenpool in Zusammenarbeit mit der jeweils zuständigen Naturschutzbehörde eingerichtet. Diese Pools befinden sich im Grundeigentum der Landesforsten und haben eine arrondierte Flächengröße von bis zu 250 Hektar. Hier können verschiedene Schutzgüter – insbesondere auch für Eingriffe in der offenen Landschaft – kompensiert werden. Ziel ist es, durch eine hochwertige ökologische Aufwertung der Flächen, die naturschutzrechtlichen Pflichten eines Eingreifers umfassend zu übernehmen. Für Eingriffe nach BNatschG, BauGB oder NWaldLG wird so ein Ausgleich bzw. Ersatz geschaffen.

180426_nie_0282

Das Leistungsprofil umfasst:

  • Flächenbereitstellung
  • Konzeption der Renaturierung auf Grundlage einer landschaftsökologischen Analyse (Abgleich des IST- und ökologischer Ziel-Zustand)
  • Erstellung der Anerkennungsunterlage für den Kompensationsflächenpool und Abstimmung des Konzeptes mit der zuständigen Naturschutzbehörde (UNB)
  • Erstinstandsetzung der Flächen
  • Langfristige Pflege u. Unterhaltung der Flächen für den vereinbarten Zeitraum
  • Herstellungskontrollen, Pflege- u. Funktionskontrollen
  • Dokumentation der Ergebnisse, Berichte an UNB und Vertragspartner
  • Flächenbilanzierung im Kompensationsflächenkataster der Landesforsten
  • Öffentlichkeitsarbeit

Zu unseren Kunden zählen Kommunen, Strom- und Leitungstrassenbetreiber, Hafenwirtschaft, Straßen- und Schienenbauer sowie zahlreiche Privatfirmen und -personen.

Ihre Ansprechpartner

Uwe Mestemacher

Geschäftsbereichsleitung, Großprojekte und Großkunden

Tel: +49 (0) 531 – 1298 – 230

Mobil: +49 (0) 171 –  9787 – 189

Mail: Uwe.Mestemacher@nlf.niedersachsen.de

Ludwig Stegink – Hindriks
Matthias Haking

Zentraler Service – Projektkoordination

Tel: +49 (0) 5906 – 9665 – 60

Mobil: +49 (0) 170 – 337 387 – 6

Mail: Matthias.Haking@nlf.niedersachsen.de

Zuständige Ansprechpartner in den Landkreisen

Landkreise AUR, WST, FRI, BRA, LER
Landkreise OL, EL, NOH, CLP, VEC, DH, OS
Landkreise CUX, STD, ROW, OHZ, WL, VER
Landkreise HK, WL, LG, UE
Landkreise GIF, HE, WF, BS, PE
Landkreise H, CE, VER, NI, HK
Landkreise SHG, HM, HOL, HI, SZ, GS, OHA, GÖ, NOM

Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.