Erlebnisklassenfahrten

 

Bei einer Erlebnisklassenfahrt können Kinder im Grundschulalter erste Erlebnisse im Lebensraum Wald sammeln. Auch bei den „Kleinen” heißt es mit Anpacken! Leichte Forstarbeiten werden am Vormittag übernommen und somit durch aktive Waldarbeit ein Verantwortungsgefühl für den Wald gestärkt.

kinder_forster
img_5250

Wege frei räumen, Biotope gestalten, Pirschwege harken oder Nistkästen bauen sind einige der möglichen Arbeiten. Am Nachmittag gibt es dann Programm durch den Hausleiter oder einen Teilnehmer des freiwilligen ökologischen Jahres.

Erlebnisklassenfahrten für Grundschulen bieten wir als 3- oder 5-tägige Aufenthalte an. Vor allem die Schulen aus der Region sollen von dem Programm angesprochen werden.