Wir über uns

Das  WPZ gehört zum Forstamt Neuhaus der Niedersächsischen Landesforsten und teilt sich in den Mehrtages- und Eintagesbetrieb auf.

Das „Haus 25 Eichen“ als Unterkunft für Schulklassen und Privatgruppen befindet sich in Einzellage  inmitten des Homburgwaldes, ca. 4 km entfernt von Stadtoldendorf. 1950 wurde das Gelände als Jugendwaldlager begründet und noch heute befinden sich die ursprünglichen Gebäude neben den modernen Einrichtungen im Gebrauch. In Zu­sammenarbeit mit der SDW können dort Schulklassen den Lebens­raum Wald und das forstliche Arbeitsumfeld intensiv und „mit allen Sinnen“ erfahren.

Für Schulen und auch privat Interessierte gibt es die Möglichkeit Kurzzeit- und Tagesangebote wahrzunehmen. In Zusammenarbeit mit zertifizierten Waldpädagogen in der gesamten Bildungsregion können Führungen, Schulbesuche, Kindergeburtstage und Erlebnistage auf Anfrage dezentral angeboten werden. Die Themen drehen sich rund um Naturerleben und Waldwissen. Die „Zentrale“ für Anfragen ist das Wildparkhaus, das Besucherzentrum in Neuhaus im Solling.

Unser Team

Zertifizierte Waldpädagogen

Kooperationen