Kampfmittelräumung

  1. Home
  2. >
  3. Bewirtschaften
  4. >
  5. Unsere Dienstleistungen
  6. >
  7. Liegenschaftsmanagement
  8. >
  9. Kampfmittelräumung in den Landesforsten

MUNA Kampstüh bei Lehre “Neue Wiese II”

Die Niedersächsischen Landesforsten planen eine Kampfmittelräummaßnahme in der Nähe der ehemaligen MUNA Kampstüh bei Lehre, Neue Wiese II.

Die zu sanierende Fläche liegt in einem  NATURA 2000 Gebiet (FFH 102 „Beienroder Holz“und EU Vogelschutzgebiet V48 „Laubwälder zwischen Braunschweig und Wolfsburg“  im Landkreis Helmstedt, Gemeinde Lehre.

Das Räumkonzept sowie die Naturschutzrechtliche Unterlagen finden Sie hier.